Astrologie und Horoskop damals

fit-schoen-gesund
OnlineHoroskope.de

Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld





Alan Leo, 1860-1917



machte die Astrologie in England wieder populär, nachdem sie in den Jahrzehnten zuvor nur noch als Vulgärastrologie dahinvegetiert war.  Er gründete Zeitschriften, schrieb einige bis heute anerkannte Astrologiebücher. Ein oft zitierter Bericht  schildert seinen Erfolg sehr plastisch und handgreiflich:
   

»Die Frühpost war gerade eingetroffen, und Albanus Leon (Leo) war eifrig dabei, einen gewaltigen Haufen Briefe jeder Form und Größe zu sortieren... Die meisten enthielten Überweisungen, denn Leon hatte eine riesige Kundschaft, und das Einkommen aus seinem Geschäft hatte jetzt eine vierstellige Ziffer im Jahr erreicht, und es sah so aus, als würde es sich mit der Zeit noch erhöhen. An diesem Morgen war die Post besonders umfangreich und der Haufen mit Zahlkarten und Postscheckanweisungen wuchs zusehends. Gewiß, die meisten lauteten nur auf einen Shilling, aber diese, zusammen mit den fünf und zehn Shilling-Überweisungen und drei oder vier im Wert von einem Pfund und dazu noch diverse Bankschecks in verschiedener Höhe machten im Endeffekt ein ganz schönes Sümmchen aus.«  


   Im Zuge seines Erfolges gründete er nicht nur eine Art Horoskop-Manufaktur, sondern sein Büroleiter erfand auch das Prinzip, nachdem auch heute noch  Computerhoroskope, genauer gesagt, die Deutungen erstellt werden: je ein Text für das Sonnenzeichen, für den Aszendenten, den Mond, die Venus usw. wurden zusammengeheftet. - Allerdings dürften unsere Computerhoroskope wohl nicht nur genauer sein, sondern auch noch wesentlich mehr Kombinationen berücksichtigen.
.




Hinzufügen zu:
Lesezeichen, Drucken, Empfehlen
Seite Freunden empfehlen
Email

 Astro-Mondkalender als RSS abonnieren | Astro-Mondkalender als Email abonnieren
© Rainer Kasberg, onlinehoroskope.de, 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Datenschutz

Lesezeichen, Drucken, Empfehlen..

Abonnieren Sie den kostenlosen  Sternzeit Newsletter:

Garantie:
Die Anmeldung ist garantiert kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Wir geben Ihre Daten niemals weiter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
 
Ihre eMail
 
Format: 
  Text:      HTML: 


Den aktuellen Newsletter "Sternzeit" zum Nachlesen finden Sie hier