Astrologie und Horoskop damals

fit-schoen-gesund
OnlineHoroskope.de

Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld





Michael Scot



Manuskript 13. Jh.
Manuskript 13. Jh.

Der Schotte Michael Scot,  Astrologe am Hof Friedrichs II ist der erste bekannt gewordene Hofastrologe seit der Römerzeit. Er starb um 1230. 

   »Stampft er mit dem Fuß in Spanien, Läuten die Glocken in Notre Damien.« hieß es über ihn.
 Er war so berühmt, daß Dante ihn im "Inferno" und Walter Scott  ihn im "Lied vom Letzten Minnesänger" portraitierten.

Der Helm



Michael Scot,  soll vorausgesagt haben, er werde durch einen Schlag auf den Kopf sterben und trug, um dem zu entgehen, stets einen stählernen Helm. Eines Tages, während eines Kirchenbesuches mit dem Kaiser mußte er ihn absetzen. Worauf ein kleiner Stein ihm auf den Kopf fiel und ihn auf der Stelle tötete.




Hinzufügen zu:
Lesezeichen, Drucken, Empfehlen
Seite Freunden empfehlen
Email

 Astro-Mondkalender als RSS abonnieren | Astro-Mondkalender als Email abonnieren
© Rainer Kasberg, onlinehoroskope.de, 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Datenschutz

Lesezeichen, Drucken, Empfehlen..

Abonnieren Sie den kostenlosen  Sternzeit Newsletter:

Garantie:
Die Anmeldung ist garantiert kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Wir geben Ihre Daten niemals weiter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
 
Ihre eMail
 
Format: 
  Text:      HTML: 


Den aktuellen Newsletter "Sternzeit" zum Nachlesen finden Sie hier