Astrologie und Horoskop damals

fit-schoen-gesund
OnlineHoroskope.de

Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld





Horoskop des Weltkrieges (Titel)

Krieg der Sterne - Astrologische Kriegführung



Wie schon in den Jahrhunderten zuvor, gab es auch in den beiden Weltkriegen Versuche astrologische Prognosen zur Förderung der jeweils eigenen Kriegsziele einzusetzen.

So musste z.B. Nostradamus sowohl für britische wie für deutsche Vorhersagen der Niederlage der jeweils anderen Seite herhalten.

 

Inzwischen sind umfangreiche Materialien auch im Internet zugänglich, die die Rolle und Anstrengungen der deutschen Propaganda bei der Verbreitung von Nostradamus Fälschungen und der Rolle z.B. von Karl Ernst Krafft dabei erhellen. 

Der Zenit

Die Briten hatten im 2. Weltkrieg einen Astrologen angestellt,  Louis de Wohl (Ludwig de Wohl oder auch Ludwig von Wohl), der die astrologischen Ratschläge des vermeintlichen "Führer-Astrologen" Krafft vorhersehen sollte. Diese Rechnung ging allerdings nur für de Wohl auf, dem sie eine Stellung in der Abteilung für psychologische Kriegführung verschaffte. Hitler selbst war kein Freund der Astrologie und holte deswegen auch keinen astrologischen Rat ein, anders als sein Stellvertreter Heß.

Deutsche Dokumente



Aus einem Schreiben der NS "Informationsabteilung" vom 22.10.1941

Betr.: Astrologische Propaganda

 Im vorigen Jahr sind von uns mit gutem Erfolg Bearbeitungen der Nostradamus – Pro­phe­zeiungen eingesetzt worden. In diesem Jahr hatte ich eine Broschüre fertig stellen lassen „Sterne helfen den Deutschen siegen“, die den bisherigen Kriegsverlauf unter astrologi­schen Gesichtspunkten zeigt, die zeigt unter welch günstigen Vorzei­chen die deutschen Offensiven gestanden haben und wie günstig die Vorzeichen der deutschen Heerführer sind. Die Schrift schließt auf Seite 88 ff mit Vorsagen für das Jahr 1941, die man bei eini­ger gläu­biger Fantasie und geschickter Auslegung sogar halten könnte.

….

 

Man weiß man jetzt genaueres über die 1940  von der deutschen "Informationsabteilung" herausgegeben NOSTRADAMUS Schrift: 

"Die NOSTRADAMUS Schrift, in einer Gesamtauflage von 83000, die sich vertei­len: auf eine französische (20000), eine holländische (5000), eine italienische (10000), eine serbische (10000), eine kroatische (25000), eine rumänische (5000), ein schwe­dische (5000) und eine englische Ausgabe für USA (3000) "

nach Maichle: Die Nostradamus-Propaganda der Nazis, 1939-1942

zur Nostradamus Schrift von Krafft (englisch): http://www.nostradamusresearch.org/en/ww2/krafft-1940d.htm 

 




Hinzufügen zu:
Lesezeichen, Drucken, Empfehlen
Seite Freunden empfehlen
Email

 Astro-Mondkalender als RSS abonnieren | Astro-Mondkalender als Email abonnieren
© Rainer Kasberg, onlinehoroskope.de, 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Datenschutz

Lesezeichen, Drucken, Empfehlen..

Abonnieren Sie den kostenlosen  Sternzeit Newsletter:

Garantie:
Die Anmeldung ist garantiert kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Wir geben Ihre Daten niemals weiter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
 
Ihre eMail
 
Format: 
  Text:      HTML: 


Den aktuellen Newsletter "Sternzeit" zum Nachlesen finden Sie hier