www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: Mai 2020
Stier
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt, stehen wir trotz Corona mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sie bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 2-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook


 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Mai 2020

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Mai 2020


     
    Der staatlich verordnete (Jupiter/Pluto im Steinbock) Lockdown wegen Corona hat uns aus unseren Routinen gerissen und zum Innehalten gezwungen. Zu der Verunsicherung durch die Angst (Neptun in den Fischen) vor Ansteckung gesellt sich für viele die Angst vor finanziellem Ruin.

Nun werden die Gelddruckmaschinen angeworfen, und der Staat zeigt sich immerhin großzügig (Jupiter). Selbst die "kleinen Leute"
  Der Lauf der Zeit ...    
    und die Einzelkämpfer/innen rücken ins Blickfeld. Wir erleben, wie fragil unser hochgezüchtetes System ist, unsere Vorstellungen von Sicherheit werden erschüttert (Uranus im Stier). Und es stellt sich durchaus dringlich die Frage nach sozialer Gerechtigkeit.

Das Innehalten hat auch sein Gutes: Das herrschende System wird in Frage gestellt, was Raum für ein Umdenken und innovative Ideen gibt. Sicherheit auf Kosten der Freiheit geht eine Weile gut, doch zu enge Fesseln wecken den rebellischen Widerspruchsgeist von Uranus.

Saturn im Wassermann macht die Verantwortung deutlich, daß alle mitgenommen werden müssen, er befördert Zusammenarbeit und Solidarität. Die Spaltung zwischen den Privilegierten und den Abgehängten, Vernachlässigten wird besonders deutlich, wenn wir z. B. nach Indien oder Afrika blicken. Die Globalisierung macht uns klar, daß wir eine Welt sind und jedes Ignorieren dieser Tatsache uns auf die Füße fällt.

Pluto ist am 26.04. rückläufig geworden, Saturn wird am 12.05. und Jupiter am 15.05. rückläufig. Nachdem erste Lockerungen eingeleitet wurden, beginnt eine Phase des kritischen Hinterfragens der bisherigen Maßnahmen und Entwicklungen. Die Vorstellung, nach dem Abebben der Corona-Krise einfach so weiter zu machen wie vor der Krise, erscheint unrealistisch. Wir werden noch weiter mit Umbrüchen konfrontiert werden. Die Themen Klima und Umweltzerstörung bleiben und harren entschiedener Maßnahmen. Wir stecken alle in einem riesigen evolutionären Prozeß.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Mai 2020

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 10.05. zeigt sich die Spannung zwischen Sicherheits- und Schutzbedürfnis und dem Bedürfnis nach Freiheit und Selbstbestimmung: Sonne im Stier und Mars im Wassermann. Es gilt, ein bekömmliches und angemessenes Verhältnis beider Tendenzen zu erreichen. Das schöne Frühlingswetter und die erblühende Natur erleichtern es, kleine Freiheiten innerhalb der Begrenzung zu nutzen und zu genießen. Die Stier-Sonne schenkt Ruhe, Bedächtigkeit und Geduld, der Wassermann-Mars kurbelt   Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    unser Improvisationstalent an, so daß unterm Strich trotz allem Lebensfreude erlebt werden kann. Unser Blick geht gerade nicht in die Ferne, vielmehr können wir entdecken, was an Schönem und Anregendem in unserem nahen Umfeld existiert. Je mehr wir im Hier und Jetzt mit wachen Sinnen leben, desto leichter ist es, Frustrationen zu umschiffen ohne deswegen den kritischen Blick zu verlieren.

In der Woche vom 11. bis 17.05. zieht die Sonne weiter ihre Bahn durch den Stier und sorgt für ein ruhiges, gelassenes Gemüt und Tempo durch Druck ist nichts zu gewinnen, die Dinge entwickeln sich gemäß ihrer Natur und der Beschaffenheit der Umstände. Ungeduld würde Fortschritte eher hemmen. Also ruhig Blut!

Mars wechselt am 13.05. vom Wassermann in die Fische. Die Motivation der Handlungsimpulse wechselt von intellektuell zu emotional. Im Wassermann provoziert Mars gern durch Unangepaßtheit, während er in den Fischen direkte Konfrontationen eher meidet und seine Ziele auf Umwegen verfolgt.

In der Woche vom 18. bis 24.05. können wir zunächst noch die Ruhe und Genußfähigkeit der Stier-Sonne für unser Wohlfühlen nutzen. Dann wird es quirlig, wenn die Sonne am 20.05. in die Zwillinge wechselt. Jetzt ist es mit der Gemächlichkeit vorbei Kontakte und Austausch treten in den Mittelpunkt. Vielleicht sind zu diesem Zeitpunkt die Beschränkungen schon deutlich aufgelockert, dann kann es losgehen und vieles nachgeholt werden. Wenn nicht, läuft die Kommunikation trotzdem auf Hochtouren, dann eben medial.

Dem Fische-Mars könnte es vielleicht zuviel werden, so daß er sich zwischendurch zurückzieht, um nicht von Umtriebigkeit überflutet zu werden. Er braucht zuweilen seine ungestörte Hängematte, um wieder herauszufinden, was er eigentlich will.

In der Zeit vom 25. bis 31.05. stehen Sonne und Mars in Spannung zueinander: Einerseits das starke Bedürfnis nach vielseitigem Austausch, andererseits das Bedürfnis, sich dem Getümmel zu entziehen. Diese Kombination kann sich auch anders zeigen: Die vielen Informationen regen zur Hilfsbereitschaft an, wobei zu beachten ist, daß der Fische-Mars leicht überfordert ist und sich übernimmt, um dann ausgebrannt gar nichts mehr auf die Reihe zu bringen. Das rechte Maß in Form eines Gespürs für den eigenen Kräftehaushalt ist also wichtig.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Mai 2020

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Vom 01. bis 11.05. läuft Merkur durch den Stier und sorgt für einen ruhigen Ton im Austausch mit anderen. Es geht nicht darum, große Theorien zu wälzen, sondern um praktisch-konkrete Erwägungen, um Machbarkeit und Nützlichkeit, vermutlich auch darum, woher das nächste Geld kommen kann. Merkur im Stier zählt eins und eins zusammen und macht sich keine Illusionen. Dafür haben seine Überlegungen Hand und Fuß.

  Mensch und Mitmensch ...    
    Vom 11. bis 28.05. wandert Merkur durch die Zwillinge, und Gedanken und Gespräche werden lebendiger und vielfältiger, bleiben aber eher an der Oberfläche, während dies und das erwogen wird. Dieser Merkur ist vielseitig interessiert und ein guter Rechercheur, für den das Internet ein wahres Eldorado ist. Er sammelt vor allem Informationen, zieht aber kaum endgültige Schlüsse daraus es könnten ja noch andere Informationen auftauchen, die das Bild wieder verändern.

Am 28.05. wechselt er in den Krebs und interessiert sich dann vor allem für persönliche Gefühlslagen und private, familiäre Themen. Er zeigt sich einfühlsam und vertritt dabei ganz subjektive Blickwinkel; mit Kritik kann er nicht so gut umgehen, fühlt sich leicht angegriffen und gekränkt. An dem Punkt hört seine große Empathie vorübergehend auf.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Mai 2020

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Die Venus bleibt den ganzen Monat über in den Zwillingen, denn sie wird am 14.05. rückläufig. Für die Kontaktbeschränkungen und das Abstandsgebot durch Corona hat sie eine günstige Position, denn sie ist unsentimental und lebt vor allem vom intellektuellen Austausch und benutzt eifrig die Medien die Hauptsache überhaupt Kontakt und Austausch und Vergewisserung, daß der/die andere überhaupt da und zugewandt ist

  Lust und Liebe ...    
    In der Zeit der Rückläufigkeit, ab dem 14.05., könnten alte Bekannte auftauchen, die länger von der Bildfläche verschwunden waren. Plötzlich gibt es neue Anknüpfungspunkte und vielleicht sogar eine altvertraute Nähe oder einfach eine anregende Überraschung.

Auch in laufenden Beziehungen könnten neue Aspekte auftauchen, die bisher übersehen oder nicht thematisiert wurden.

Die Venus in den Zwillingen bringt eine heitere und freundliche Leichtigkeit in alle Begegnungssituationen. Gefühlstiefe ist dagegen eher nicht zu erwarten.

   
    nach oben
   
   

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2020 | Alle Rechte vorbehalten