www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: Januar 2017
Steinbock
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt, stehen wir auch im neuen Jahr wieder mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sei bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 1-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Wenn Sie dieses Jahr einen Besuch in Mittelamerika planen - schauen Sie doch in Havnanna auf Kuba vorbei - dort finden Sie die kleine Pension (casa particular) unseres Mitstreiters - Gründers Rainer Kasberg und seiner Frau Mirta). Er freut sich auf deutschsprechende Besucher!
  facebook Karte  

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook   |   Wirb ebenfalls für Deine Seite

 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Januar 2017

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Januar 2017


     
    Das neue Jahr beginnt mit dem Schwung und der Dynamik, die auch schon im Dezember spürbar wurden. Die Aspekte zwischen Jupiter (Waage), Saturn (Schütze) und Uranus (Widder) einmal Luft, zweimal Feuer bestimmen den produktiven Energiestrom, auf dem wir surfen können.

Jupiter möchte Ausgleich und Frieden und setzt auf Verhandlungen und Kompromisse. Uranus, in Opposition dazu, wartet mit
  Der Lauf der Zeit ...    
    Überraschungen und unerwarteten Wendungen auf, die den erreichten Frieden oder Status quo in Frage stellen, wie z. B. Terroranschläge im schlimmsten Fall. Oder auch einfach Dissonanzen, die das schön gedachte Harmoniegebäude in Beziehungen erschüttern.

Saturn prüft also unsere Überzeugungen, unsere Glaubenvorstellungen und klopft auch unsere Vorurteile auf Bestand ab. Die Frage ist stets: Ist es mir und dem Ganzen dienlich, meine Haltung beizubehalten? Wie offen kann ich anderen Überzeugungen gegenüber sein?

Natürlich gibt es auch positive Entsprechungen: Uranus verleiht Ihnen die Schubkraft, unbefriedigende, belastende und einengende Verhältnisse zu verlassen, auch eigene ungünstige Verhaltensweisen, und sich mutig auf Neuland zu begeben, das Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Talenten besser entspricht. Er unterstützt Ihren Drang nach Unabhängigkeit.

Saturn schließlich nimmt einen Entlastungspunkt ein, er prüft die Spannung zwischen Altem und Neuem auf Sinn und Ziel hin, in Bezug auf das eigene Wachstum und ganz allgemein auf förderliche Entwicklungen hin. Er bildet zu beiden Opponenten harmonische Aspekte und setzt seine durchaus strenge Autorität ein, um tragfähige Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie zuviel Honig über mißliche Umstände gießen "um des lieben Friedens willen" oder aus Angst vor der Wahrheit und Entscheidungen ausweichen, macht er Ihnen die Konsequenzen klar. Ebenso, wenn Sie vorschnell und radikal handeln und das Kind mit dem Bade ausschütten. Seine Frage ist: was führt wirklich zu nachhaltigen Entwicklungen, zu Erneuerung und Befreiung?

Neptun in den Fischen ist aspektmäßig nicht an diesem Energietrio beteiligt, doch ist er natürlich wirksam. Seinen Segen erfahren Sie besonders dann, wenn Sie Ihrer weichen, einfühlsamen Seite Raum geben, sich auch mal Auszeiten für Ruhe und Besinnlichkeit gönnen.

Pluto im Steinbock mischt im Hintergrund mit und treibt unermüdlich die Transformationsmaschinerie an. Wie in einer Mine bringt er die Gesteinsbrocken aus der Tiefe ans Tageslicht, damit bei der Sichtung die Goldkörnchen aus den Schlacken herausgelesen werden können. Sein Blick ist unbestechlich, kein Betrug oder Selbstbetrug bleibt unerkannt Sie spüren es selbst im tiefsten Inneren, wenn Sie sich etwas vormachen.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2017

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 08.01. ist die Stimmung zunächst eher weich, die klaren Strukturen verschwimmen etwas, denn Neptun breitet seine Schleier über die Steinbock-Sonne und den Fische-Mars aus. Steinbock möchte durchaus nach festen Regeln und Konzepten vorgehen, doch die Fische-Energie von Mars und besonders Neptun versetzt Sie in gewisser Weise in Trance, so daß es Ihnen am besten geht, wenn Sie sich ein wenig treiben lassen und zeitweise mal aus dem Pflichtmodus aussteigen. Genießen Sie es,   Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    lassen Sie das neue Jahr langsam angehen, denn schon in der zweiten Hälfte meldet sich die Pflicht deutlich zurück:

Pluto löst Neptun ab, reißt den Schleier weg und konfrontiert Sie mit der Macht der faktischen Realität. Die Sonne bildet eine Konjunktion und Mars ein Sextil zu Pluto. Ein Ausweichen vor den konkreten Aufgaben ist nicht möglich. Das bedeutet nun nicht, daß Sie auf jeden Fall mit einem bösen Erwachen rechnen müßten; es gilt vielmehr, sich wach und konzentriert wieder dem zuzuwenden, was anliegt.

In der Woche vom 09. bis 15.01. ist der Druck Plutos anfänglich noch zu spüren, doch gleichzeitig und hauptsächlich gerät die Sonne in das Spannungsfeld der Opposition zwischen Jupiter und Uranus. Diese Konstellationen stellen Sie in ein enormes Kraft- und Aktionsfeld, in das Sie sich einklinken und das Sie anzapfen können. Oder Sie erfahren es als von außen kommend.

Da widersprüchliche Impulse aufeinander prallen, besteht das Kunststück darin, die Stromzufuhr so zu justieren, daß keine Sicherung durchbrennt und nichts verschmort. Scheuen Sie sich nicht, einen Eiertanz aufzuführen, um das Gleichgewicht zu halten! Denken Sie an Jongleure und Zirkusartisten sie trainieren hart, um es leicht erscheinen zu lassen.

Wenn Sie sich von Ansprüchen umzingelt fühlen, treten Sie einfach ein paar Schritte zurück, dadurch relativiert sich die durch Streß aufgebauschte Wichtigkeit der Angelegenheiten. Saturn hilft Ihnen, das Wichtige vom weniger Wichtigen zu unterscheiden und sich so nicht zu verzetteln und übermäßig zu erschöpfen.

Der sanfte Fische-Mars, von Pluto im Geschirr gehalten (Sextil), so daß er sich nicht einfach verdrücken kann, hilft, die scharfen Kanten kontroverser Forderungen etwas abzurunden. Er mischt sich nicht in den heißen Kampf, vielmehr ersinnt er Alternativen, Schleichwege, um das Ziel auch ohne große Anstrengungen und Blessuren zu erreichen.

In der Woche vom 16. bis 22.01. zieht die Sonne ihre Bahn ohne weitere Einflüsse. Zunächst noch im Steinbock mit seiner nüchternen Sachlichkeit, dann, am 19.01., wechselt sie in den Wassermann und eröffnet damit ein neues Energiefeld. Jetzt geht es um die luftige Welt der Ideen, der Zukunftsvisionen, der freiheitlichen Konzepte. Der Pflichtdruck, aber auch der praktische Realitätssinn weichen einer Lust am Theoretisieren und Experimentieren.

Mars wird von Jupiter und Saturn an die Kandare genommen, er kann Konfrontationen nicht einfach ausweichen. Er muß Farbe bekennen, eine Haltung einnehmen und sich kooperativ zeigen, und wenn er das tut, bekommt er Unterstützung und erfährt Solidarität. Mars in den Fischen hat viele Entsprechungen: Er kann sich äußerst hilfsbereit für andere einsetzen, er kann aber auch im Trüben fischen und heimliche Wege hinter dem Rücken anderer gehen. Und er kann musische Talente aktivieren. Auf jeden Fall drängt er sich sicher nicht ins Rampenlicht.

In der Zeit vom 23. bis 31.01. ist die Stimmung durch die Wassermann-Sonne angeregt und zugleich doch auch sanft durch Mars und Neptun. Geist und Phantasie sind beflügelt, Sie können durch virtuelle Welten reisen, sozusagen schwerelos, ohne konkrete Bodenhaftung. Natürlich können Sie dort nicht bleiben, und der Steinbock-Merkur wird Sie schließlich auf den Boden zurückholen und Ihren praktischen Verstand wieder einschalten.

Doch, was Sie an Ideen und Möglichkeiten gestreift haben, ist nicht nur Schall und Rauch, auch wenn die Umsetzung nicht sofort möglich ist Sie haben einfach einen Blick in neue Zusammenhänge und Möglichkeiten getan, die sich später in der Realität wiederfinden können. Außerdem macht es einfach Spaß, sich in andere Welten zu träumen, und was Sie dabei empfinden, ist ja immerhin real!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2017

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Am 04.01. wandert der rückläufige Merkur nochmals vom Steinbock in den Schützen zurück, doch nur kurz: Schon am 09.01. wird er wieder direktläufig, und am 12.01. geht er wieder in den Steinbock. So kann es zunächst einige Verwirrung in der Kommunikation geben, es geht vor und zurück, Sie treten irgendwie auf der Stelle, bis es schließlich wieder glatt nach vorn läuft.

  Mensch und Mitmensch ...    
    Merkur zieht ziemlich lange allein seine Bahn, unbehelligt von anderen Einflüssen (Aspekten). So kann er seine Gradlinigkeit im Denken und Kommunizieren einsetzen, das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden und effektiv planen. Wenn Sie jetzt einiges zu organisieren und zu ordnen haben, bekommen Sie eine wertvolle Unterstützung. Doch seien Sie nicht zu rigide mit sich und anderen, packen Sie Ihre Agenda nicht so voll, daß Sie zum Sklaven Ihrer Programmpunkte werden! alles bis zum 08.11..

Vom 22. bis 26.01. nimmt Neptun dem Merkur seine Schärfe etwas, Sie bekommen auch die feineren Nuancen mit, sind etwas nachgiebiger und empathischer. Phantasie und Struktur bilden ein schönes Paar, das Ihnen hilft, Ihren Vorstellungen Gestalt zu geben.

Vom 28. bis 31.01. wird es dann wieder streng und stringent: Merkur trifft auf Pluto. Jetzt ist volle Konzentration gefragt, wird Tacheles geredet, Ausflüchte sind nicht möglich. Mit dieser Kraft können Sie allerdings auch Wichtiges durchsetzen, weil Sie klar und fokussiert sind.

Am 31.01. beginnt der Einfluß von Uranus (im Quadrat zu Merkur). Jetzt können verfestigte Denkstrukturen durchbrochen werden und neue, unkonventionelle Gedanken und Ideen einfließen. Daß damit auch hitziger Streit verbunden sein kann, versteht sich von selbst, doch am Schluß kann auch eine neue Synthese aus Bewahrenswertem und Zukunftsweisendem entstehen.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2017

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Am 03.01. wechselt die Venus vom freiheitsliebenden Wassermann in die romantischen Fische. Bei aller sonst herrschenden steinböckischen Nüchternheit weiß sie sich eine verräumte Nische zu bewahren.

Musik, Filme, Romane entführen Sie in innere Gefühlswelten, lassen Sie Ihre Sehnsüchte spüren, und wenn Sie Glück haben, gelingt Ihnen diese Verschmelzung auch in der Partnerschaft. Ansonsten
  Lust und Liebe ...    
    könnten Ihnen Phasen des Rückzugs und des Alleinseins durchaus recht sein, um ganz zu sich selbst zu finden.

Eine Konjunktion zu Neptun vom 11. bis 15.01. verstärkt diese Tendenzen noch. Allerdings können Ihre idealistischen Sehnsüchte in Bezug auf Partnerschaft auch in illusionäre Sphären abdriften und den Kontrast zu den realen Gegebenheiten um so schmerzlich hervortreten lassen..

Vom 18. bis 23.01. beschert ein Aspekt zu Pluto dann eine durchaus heilsame Ernüchterung, Sie wenden sich den realen Gegebenheiten zu und erkennen, worauf Sie sich wirklich verlassen können.

Vom 22. bis 28.01. verbindet sich die Venus mit der Dynamik zwischen Jupiter und Uranus, zwar durch schwächere Aspekte, aber immerhin: Sie bekommt die aktive Energie ab und zuckt davor vielleicht zurück, weicht der Konfliktzone aus oder vermittelt auf subtile, einfühlsame Weise bei sich selbst und dem/der anderen - zwischen dem Bedürfnis nach friedlichem, harmonischen Miteinander und den rebellischen, eigensinnigen Impulsen und vorher zurückgehaltenem Ärger.

Vom 25. bis 30.01. ermutigt Saturn Sie und zwingt Sie zugleich, zu Ihrer Überzeugung, Ihrer inneren Wahrheit zu stehen. Die ganze zweite Monatshälfte durchlaufen Ihre Liebesvorstellungen und Erwartungen eine vielschichtige Teststrecke, wie in einer Waschstraße, und Sie können sicher sein, daß Sie am Ende klarer sehen und mehr darüber wissen, was eine Beziehung für Sie bedeutet.

   
    nach oben
   
   
Einen guten Start ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2016 | Alle Rechte vorbehalten