www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: November 2019
Skorpion
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt, stehen wir mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sei bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 1-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook   |   Wirb ebenfalls für Deine Seite

 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 30. November 2019

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 30. November 2019


     
    Jupiter im Schützen repräsentiert die Kräfte, die unbekümmert vorpreschen, in dem selbstgewissen Gefühl, auf der richtigen Seite und im Recht zu sein. Wer sich total mit seiner Überzeugung und Haltung identifiziert und nichts anderes gelten läßt, kann sich allerdings leicht vergaloppieren und Gegenkräfte hervorrufen. Im positiven Fall öffnet er Horizonte und Perspektiven, die das eigene Gesichts- und Bewußtseinsfeld erweitern. Da er sich aus Plutos Kontrolle löst, kann er weiter neue Möglichkeiten in die Diskussion werfen.

  Der Lauf der Zeit ...    
    Pluto im Steinbock steht für Machtergreifung und Machterhalt durch Strukturen, Regeln und Kontrolle. Im besten Falle macht Pluto uns bewußt, daß alles stets im Wandel ist und das Neue stets aus dem Tod des Alten hervorgeht. Allzu rigide auf bestimmten Positionen zu beharren, führt letztlich zu ebenso heftigen Widerstand. Wenn also unbequeme, aber unausweichliche Veränderungen anstehen, ist es fruchtbarer und weniger schmerzhaft, dem Fluß der Entwicklungen zu folgen und bisherige Positionen loszulassen.

Saturn im Steinbock und Neptun in den Fischen repräsentieren sehr verschiedene Energien und sind doch durch einen harmonischen Aspekt miteinander verbunden. Ihre Einflußsphären überlappen sich sozusagen an den Rändern und können jeweils davon profitieren: Saturn bietet Halt und Struktur in unklaren Situationen, er holt uns aus nebulösen, emotionalen Zuständen in die konkrete Realität und erinnert uns an unsere Selbstverantwortung und unsere Kompetenzen; Neptun wiederum weicht durch das Einfließen von Verständnis und Mitgefühl allzu rigide Regeln und Prinzipien auf und ermöglicht praktische und zugleich menschenfreundliche Regeln. Am 28.11. wird Neptun wieder direktläufig und gewinnt dadurch mehr Einfluß.

Uranus im Stier funkt in unerwarteten Intervallen in alle Situationen hinein, die in Stagnation geraten sind, selbst wenn wir das aus unserer gewohnten, bequem eingerichteten Position gar nicht so sehen – es lief doch alles gut! Uranus hat aber nicht unser Ego zum Chef, lieber erschüttert er es, damit wir darunter und dahinter schauen. Uranus ist eine exzentrische Kraft, er zieht uns aus unserer vertrauten Mitte und offeriert uns neue, innovative Aussichten, die unser eingeschenktes Weltbild sprengen. Der Knalleffekt tut erst mal weh, beunruhigt uns, schenkt uns aber dann neue Freiheit. Unsere neue Mitte hat dann einen weiteren Horizont. Im Schlepptau seit langem Chiron im Widder, er läßt uns trotz Ängsten aktiv werden.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 30. November 2019

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 10.11. kann sich die Skorpion-Sonne in den ersten Tagen vom Aufruhr durch Uranus erholen, aufgebrandete Konflikte beruhigen sich. Danach stabilisiert Saturn die Sonne, Sie finden Ihre Position, und Neptun macht Sie feinfühliger und durchlässiger. Jetzt ist der Aufbau neuer Strukturen möglich, die gleichzeitig mehr Empathie enthalten, für sich selbst und andere. Das gibt eine gute Basis für weitere Entwicklungen.

  Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    Durch eine Spannung zu Pluto hat der eher kompromißbereite Waage-Mars mehr Biß und Entscheidungskraft. Wenn Sie etwas auszuhandeln haben, bringen Sie einerseits Ihr Vermittlungstalent ins Spiel, andererseits ist radikale Nüchternheit und Sachlichkeit gefragt, um eine klare Position einzunehmen. Die eventuelle Härte der Faktenlage muß aber nicht auch zu einer Härte im Verhalten führen. Man kann durchaus freundlich nein sagen. Scheinharmonie hat allerdings keinen Bestand.

In der Woche vom 11. bis 17.11. verbindet sich die Sonne harmonisch mit Pluto, der Herrscher vom Skorpion ist – also potenzierte Power! Innere und äußere Konflikte dringen deutlich hervor und drängen darauf, bewältigt zu werden. Macht- und Positionskämpfe und emotionale Abhängigkeiten in allen Varianten und Intensitäten sind das Thema, das es zu behandeln gilt. Um zu einer Lösung zu kommen, lohnt es sich, die tieferen Motivationsschichten bei sich selbst zu durchleuchten, denn nur durch deren Erkenntnis kommen Sie an Ihre ursprüngliche Kraft und können etwas verändern. Zum Wochenende läßt der Aspekt nach, und Sie können die neu gewonnen Einsichten integrieren und umsetzen.

Eine gute Unterstützung bei diesen Prozessen bietet der Waage-Mars, denn er sorgt für Fairneß und Ausgewogenheit, er nimmt die Schärfe aus den Auseinandersetzungen. Jupiter schließt sich ihm harmonisch an und hilft, auf den Punkt zu kommen. Jupiter fühlt sich der Wahrheit verpflichtet, neigt zuweilen aber auch zur Rechthaberei. Mars und Jupiter zusammen sind jedoch ein gutes Gespann, um Knoten ohne allzu große Verletzungen zu lösen und die Entwicklungen in eine fruchtbare Richtung zu lenken.

In der Woche vom 18. bis 24.11. läuft die Sonne unbehelligt durch die letzten Skorpion-Grade und wechselt am 22.11. in den Schützen. Sie haben also noch ein paar Tage, um in Ihrem Psychokeller zu forschen und aufzuräumen. Mit dem Eintritt in den Schützen erwacht dann das Bedürfnis, sich aus emotionalen Beengungen zu befreien, sozusagen hinaus in die frische Luft zu treten und den Blick in die Weite zu richten. Schütze schaut nach vorn, nicht zurück.

Mars wechselt am 19.11. von der Waage in den Skorpion und gerät sogleich in Opposition von Uranus. Das ist eine brisante und unberechenbare Mischung mit einigem Konfliktpotential. Auch Unfallgefahr ist zu bedenken, nicht zwingend, aber möglich. Durch die Polarität der Kräfte ist auf jeden Fall eine konfrontative Situation gegeben. Auf der anderen Seite kann diese Konstellation sozusagen mit einem Schlag Abhängigkeitsverhältnisse aufbrechen – Uranus strebt immer nach freiem Spielraum, Fremdbestimmtheit ist ihm ein Graus.

In der Zeit 25. bis 30.11. verbreitet die Sonne ihren Schütze-Optimismus, die Stimmung ist deutlich gehobener als in der vorherigen Skorpion-Phase. Offenheit, Leichtigkeit und Großzügigkeit werden angeregt und strömen aus. Bei dem euphorisierenden Schütze-Feuer sollten Sie dessen Neigung zum Überschwang im Hinterkopf behalten, damit Sie nicht stolpern, wenn sich Ihnen eine Barriere in den Weg stellt. Und das kann durchaus passieren, wenn Uranus plötzlich die Perspektiven verschiebt. Schauen Sie also nicht nur an den Horizont, sondern auch auf das, was vor Ihrer Nase liegt!

Der herausfordernde Aspekt zwischen Mars und Uranus hält weiterhin an und sorgt für unberechenbare Aktionen und Reaktionen, Entwicklungen und Wendungen. Der Wunsch nach Kontinuität und Sicherheit ist verständlich, kann aber jetzt nur sozusagen als Hintergrund- und Rahmenprogramm laufen. Es gilt vielmehr, sehr wach in der Gegenwart zu sein, auch in der Selbstwahrnehmung, um flexibel genug auf plötzlich veränderte Situationen reagieren zu können. Mit Uranus im Gespann kann immer auch ein positiver Durchbruch vonstatten gehen und alte Fesseln durchtrennen – Spannung geht in die eine wie die andere Richtung.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 30. November 2019

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Merkur wird am 01.11. rückläufig – sein Aufenthalt im Skorpion bleibt uns also noch länger erhalten. Sie können sich die Zeit nehmen, über wichtige Fragen tief nachzudenken und Ihren eigenen Motiven bei was auch immer auf den Grund zu gehen. Vielleicht tauchen verdrängte Inhalte auf, die Sie jetzt nochmals gründlich unter die Lupe nehmen können. Wie stets bei rückläufigem Merkur kann
  Mensch und Mitmensch ...    
    es Mißverständnisse und Verzögerungen geben. Fragen Sie nach, und bleiben Sie gelassen!

Vom 08. bis 12.11. schaltet sich Pluto hinzu und intensiviert die Kommunikation, und Sie können bisher verborgene Schätze an Einsichten heben. Vielleicht tauchen auch Inhalte auf, die Ihnen nicht angenehm sind, doch sie zu verdrängen oder zu verleugnen, ist nicht zielführend. Denn gleich darauf verlangt ein Aspekt zu Saturn eine klare Stellungnahme. Neptun versucht vielleicht, doch einen Schleier darüber zu breiten, doch fahren Sie besser, wenn Sie sich an Ihre innere Wahrheit halten.

Vom 16. bis 26.11. läßt der Druck nach, und am 21.11. wird Merkur wieder direktläufig, die Kommunikation läuft wieder runder. Vom 26. bis 30.11. verbindet sich Merkur erneut mit Neptun, und dieses Mal lädt er dazu ein, mit einer gewissen Milde die eigene Befindlichkeit und auch die Trugschlüsse im Denken zu betrachten. Das bedeutet jedoch nicht einfach „Schwamm drüber“, denn Saturn folgt sogleich und hat sozusagen das letzte Wort und entläßt niemanden aus der Eigenverantwortung. Im besten Falle sehen Sie klarer als zuvor.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 30. November 2019

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Die Venus verläßt am 01.11. das Reich des Skorpions und wechselt in den Schützen. Sie schaut jetzt nicht zurück, sondern erwartungsfroh nach vorn. Sie hat keine Lust, im Beziehungssumpf zu stochern, lieber bricht sie auf zu neuen Zielen und Perspektiven. Bis zum 07.11. motiviert ein Aspekt zu Uranus sie zusätzlich, neue Freiräume zu entdecken und mehr positiven Schwung in Ihre Beziehung(en) zu bringen.

  Lust und Liebe ...    
    Bis zum 13.11. läuft die Venus unbehelligt durch den Schützen und streut positive Lichtpunkte, selbst wenn es rundherum dunkel und schwierig ist. Sie läßt sich nicht unterkriegen und findet in ihrer Zuversicht immer wieder neue Perspektiven.

Vom 14. bis 17.11. verschwimmt die Ziellinie etwas, Neptun streut ein bißchen Nebel, macht die Konturen aber auch weicher und dadurch klar, daß Wahrheiten nicht so eindeutig sind, wie die Schütze-Venus denkt. Es gibt Verständnis für die subjektiven Befindlichkeiten. Saturn wiederum, der sich gleichzeitig hinzugesellt, läßt die "Milde" nicht ausufern, er lenkt den Blick auf die Tatsachen und setzt auch Grenzen. Da die Energien von Schütze, Fische und Steinbock quasi zusammenfließen, mäandert die Atmosphäre in Ihren Beziehungen durch unterschiedliche Phasen, sogar innerhalb eines Tages. Gehen Sie mit, ohne sich an allzu rigiden Prinzipien festzuhalten. Was wirklich Bestand hat, wird sich schon herausstellen. Stimmungen sind wie das Wetter – sie wechseln!

   
    nach oben
   
   

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2019 | Alle Rechte vorbehalten