www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: Februar 2017
Wassermann
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt stehen wir mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sie bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 1-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Wenn Sie dieses Jahr einen Besuch in Mittelamerika planen - schauen Sie doch in Havnanna auf Kuba vorbei - dort finden Sie die kleine Pension (casa particular) unseres Mitstreiters - Gründers Rainer Kasberg und seiner Frau Mirta). Er freut sich auf deutschsprechende Besucher!
  facebook Karte  

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook   |   Wirb ebenfalls für Deine Seite

 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 28. Februar 2017

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 28. Februar 2017


     
    Es bleibt dynamisch! In schneller Folge entstehen neue Sachlagen, die bisherige Positionen in Frage stellen und Neupositionierungen erfordern. Jeden Tag kann sich die Szene ändern wir müssen hellwach sein, um die Zusammenhänge und unsere eigene Rolle darin zu verstehen und entsprechend handeln zu können.

Uranus im Widder ist der Überraschungsbringer und schreckt uns mit seiner Plötzlichkeit aus unserer bisherigen Harmonie auf (Jupiter
  Der Lauf der Zeit ...    
    in der Waage, in Opposition zu Uranus). Da sich alles beschleunigt, können wir uns nicht auf alten Sicherheiten ausruhen, wir brauchen vor allem geistige Wendigkeit, um neue Umstände parieren und eine konstruktive Richtung einschlagen zu können. Uranus will letztlich Befreiung und Erneuerung, doch seine hitzige, impulsive Natur im Widder kann auch destruktive Züge tragen. Wenn keine Aggressionen im Spiel sind, beglückt Uranus uns mit innovativen Ideen und sorgt für erfrischende Perspektivwechsel.

Der Waage-Jupiter als Vertreter von Diplomatie, fairen Verhandlungen und Ausgleich hat alle Hände voll zu tun, um die neuen Entwicklungen produktiv zu nutzen. Die dynamische Spannung dieses Aspektes stellt zugleich die Energie zur Verfügung, Entscheidungen zu treffen und aktiv zu werden. Es geht nicht um Endgültiges, sondern um Strategien für die aktuelle Situation morgen kann schon wieder alles anders sein, zugespitzt formuliert.

Jupiter wird am 07.02. rückläufig, während Uranus weiter vorwärts läuft. Was die Verhandlungs- und Schlichtungsebene anbelangt, könnten angelaufene Prozesse sich verlangsamen oder sogar zum Stillstand kommen, doch birgt das die Chance, bisherige Entwicklungen nochmals zu überdenken und durch die Rückschau ein umfassenderes Verständnis und Verbesserungen zu erreichen. Uranus schießt derweil weiter seine Überraschungsfunken in die Gemengelage.

Das Quadrat zwischen Uranus und Pluto im Steinbock, das uns die letzten Jahre in der Zange hatte, hat sich zwar zwischenzeitlich deutlich abgeschwächt, doch ist es in dieser Zeit wieder deutlicher spürbar. Es gibt keinen exakten Aspekt mehr, aber die beiden Planeten reichen sich sozusagen immer noch die Hände, auch wenn sich nur die Fingerspitzen berühren die Energie fließt trotzdem! Es bleibt also energetisch brisant. Unverantwortliche Spielchen haben schnell weitreichende Konsequenzen.

Saturn im Schützen bildet bis zum 07.02. einen unterstützenden Aspekt zu Jupiter, danach zieht er seine Bahn ohne Kontakt zu den äußeren Planeten. Er fungiert als Ideologiefachmann, prüft unsere Glaubenssätze und Überzeugungen. Er hat die Wahrheit auf seine Fahne geschrieben, und zuweilen schwenkt er sie mit einem gewissen missionarischen Fanatismus, als gäbe es d i e eine Wahrheit. Ehrlichkeit ist gefragt.

Wenn Sie sich aus diesem Energiegeflecht mal ausklinken wollen - Neptun bietet seinen seelischen Wellness-Bereich an, in dem Sie den Kopf freibekommen und sich entspannen können. Sich einfach fühlen, ganz im Hier und Jetzt sein, keine zweckorientierten Überlegungen. Wenn Sie auf diese Weise Abstand vom Geschehen nehmen, haben auch Ängste keine Chance, sich in Ihrem System einzunisten.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 28. Februar 2017

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 05.02. zieht die Wassermann-Sonne ohne weitere Aspekte ihre Bahn. Sie regt Sie dazu an, das größere Bild zu sehen, die Vernetztheit aller möglichen Einflüsse. Sie betrachten die Dinge, auch die Verwicklungen, aus einem gewissen Abstand und sind dadurch emotional nicht so tangiert. Es geht Ihnen eher darum, das vorhandene Geflecht zu verstehen und neue Verknüpfungen zu entwickeln. Auch wenn Sie etwas nicht mögen, können Sie doch die Zusammenhänge zu verstehen suchen. Die   Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    Zugehörigkeit zur Gruppe der Ihnen Geistesverwandten ist Ihnen wichtig und gibt Ihnen Rückhalt in Ihrer Einschätzung der Situation.

Der Widder-Mars zieht ebenfalls unbelastet durch andere Einflüsse seine Bahn. Er veranlaßt Sie, Ihren spontanen Impulsen zu folgen, nicht lange nachzudenken und einfach loszulegen. Damit können Sie Sachen in Angriff nehmen, die Sie zuvor vor sich hergeschoben oder ausgeblendet haben. Allerdings erlahmt der frische Mut auch schnell wieder, das Interesse richtet sich dann lieber auf neue Spielfelder. Widder ist ungeduldig, der Erfolg soll sich möglichst schnell einstellen, sonst wird es ihm langweilig. Aber: Mit seiner geballten Kraft kann er wichtige Prozesse anschieben. Er ist der Initialzünder.

In der Woche vom 06. bis 12.02. klinkt sich die Sonne harmonisch in die Opposition zwischen Jupiter und Uranus ein. Die Wassermann-Energie weitet den Raum, fügt die Polarität in ein vielfältiges Geflecht von Möglichkeiten ein und nimmt ihr etwas von der konfrontativen Schärfe eines Entweder-Oder es gilt das Sowohl-als-auch zu sehen. Pluto meldet sich auch mit einem kleinen Aspekt zur Sonne und mahnt Verantwortlichkeit an, macht klar, daß machtvolle Energien im Spiel sind.

Mars zeigt sich durch einen Aspekt zu Neptun etwas weicher. Vielleicht fühlen Sie sich bei Ihrem Vorwärtsdrang etwas verunsichert und zögerlich, fühlen sich ausgebremst und sind eventuell ärgerlich darüber. Sie können dies aber auch als Zuschaltung Ihrer Intuition sehen, die Sie davor schützt, allzu ungestüm voranzugehen. Ein kurzes Innehalten vor dem nächsten Schritt kann nicht schaden.

In der Woche vom 13. bis 19.02. bewegt sich die Sonne durch die letzten Wassermann-Grade und verbindet sich harmonisch mit Saturn. Ihre Vorstellungen bekommen mehr Stringenz, Sie überlegen sich, welche Ziele Sie konkret ansteuern möchten. Engstirnige und vereinfachende Konzepte lehnen Sie ab, Sie brauchen Luft zum Atmen und den Freiraum für unkonventionelle Lösungen.

Am 18.02. wechselt die Sonne in die Fische. von Luft / Gedanken zu Wasser / Gefühlen. Fische haben etwas Schwärmerisch-Verträumtes, machen jedoch durch die große Sensitivität und Durchlässigkeit auch empfänglich für diffuse Ängste. Auf der anderen Seite werden die musische Qualitäten betont. Besonders Musik kann Ihre Gefühle zutiefst berühren.

Mars sendet derweil weiterhin Handlungsimpulse aus. Sie fühlen sich aktiv und belebt, wenn Sie die Initiative ergreifen und die Dinge bei den Hörner packen können. Die impulsive Widder-Kraft ist erfrischend und ansteckend, kann jedoch auch auf Widerstand treffen, wenn Sie jemandem die Pistole zu direkt auf die Brust setzen.

In der Zeit vom 20. bis 28.02. ist die aktive Energie besonders betont: Mars bildet einen Spannungsaspekt zu Pluto (Quadrat). Jetzt können Sie nicht einfach unbekümmert drauflos handeln, es können Widerstände auftauchen, die Sie nicht im Handstreich vom Tisch fegen können. Pluto verlangt, die Konsequenzen zu bedenken und die konkreten Gegebenheiten als Ausgangsbasis zu nehmen. Es ist eine David-gegen-Goliath-Situation, die Umsicht und Vernunft in der Vorgehensweise verlangt.

Doch auch Uranus ist im Spiel: Noch während Plutos Aspekt wirkt, bildet Uranus eine Konjunktion zu Mars, was einer ungeheuren, explosiven Kraftballung gleichkommt. Es sind Durchbrüche möglich, aber auch handfeste Konflikte, die plötzlich entbrennen können.

Die Fische-Sonne könnte Sie auf der anderen Seite dazu veranlassen, Konfrontationen eher aus dem Weg zu gehen und einen versöhnlichen Weg zu suchen. Eine Mischung aus Mut und Vorsicht ist angebracht, um in Ihrer Mitte zu bleiben.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 28. Februar 2017

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Die Kommunikation ist insgesamt sehr bewegt und vielschichtig. In den ersten Tagen steht der Steinbock-Merkur in Spannung zu Jupiter und Uranus, die wiederum in Opposition zueinander stehen. Sein nüchternes, an Fakten orientiertes Denken kann Klärung bringen, doch sind Auseinandersetzungen heftiger Art auf dem Weg dorthin nicht ausgeschlossen. Saturn sorgt dafür, daß Sie ursprüngliches Ziel nicht aus den Augen verlieren.

  Mensch und Mitmensch ...    
    Am 07.02. verläßt Merkur den Steinbock und wechselt in der Wassermann. Jetzt kommt mehr Weite in die Gedanken und Diskussionen. Ein freundlicher Aspekt zur Widder-Venus belebt vom 09. bis 13.02. den Austausch. Sie sind kontaktfreudig und spontan, die forsche Widder-Energie der Venus verbindet sich mit ihrem Charme und ihrem Bedürfnis nach Harmonie und Ausgleich.

Vom 14. bis 19.02. löst der Widder-Mars die Venus im Aspekt ab. Jetzt wird ein Gang hochgeschaltet, und auch aggressivere Töne können hörbar werden. Überwiegend ist jedoch eher mit anregenden Impulsen zu rechnen, Ihre Gedanken wollen gleich in die Tat umgesetzt werden.

Vom 18. bis 23.02. verbindet sich Merkur erst kurz mit Pluto, dann mit Uranus und Jupiter. Darin steckt ein großes kreatives Potential. Sie stellen sich den Konflikten, behalten aber Ihren Überblick und lassen sich nicht in eine Position drängen oder sich vereinnahmen. Sie argumentieren aus einer gewissen Distanz, die Ihnen ermöglicht, das ganze Bild zu sehen. Schließlich klinkt sich noch Saturn ein und fordert Klarheit und Wahrheit.

Am 25.02. wechselt Merkur in die Fische. Jetzt wird die Kommunikation von Gefühlen gespeist, Sie denken assoziativ, springen von einem Gedanken, von einer Geschichte zur anderen. Für rational denkende Menschen mag das unlogisch erscheinen, doch die inneren Assoziationsbrücken haben auch ihre Logik, eben eine emotionale Logik. Vertrauen Sie ruhig auf Ihre Intuition!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 28. Februar 2017

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Am 03.02. wechselt die Venus von den feinfühligen Fischen in den impulsiven Widder ein deutlicher Energiewechsel! Direktheit ist jetzt das Motto in Ihren Beziehungen. Sie sind unternehmungs- und auch angriffslustig, nicht aus Streitlust, sondern aus dem Bedürfnis, daß was gehen soll. Sie warten nicht gern ab, bis etwas passiert, Sie nehmen das Heft selbst in die Hand.

Bis zum 18.02. zieht die Venus unbehelligt von anderen Einflüssen
  Lust und Liebe ...    
    ihre Bahn und entfaltet ihre ungetrübte Spontaneität. Langeweile ist sicher nicht zu erwarten, zumal auch Mars im Widder ist. Konflikte dürfen sein, Sie haben sogar eine gewisse kämpferische Lust, die Sie Ihre Vitalität spüren läßt. Auf Anpassung sollten Sie eher nicht setzen Widder möchte selbst bestimmen, was er macht oder nicht macht. So könnte jetzt auch flammende Verliebtheit auftauchen, die jedoch auch schnell wieder erlöschen kann, wenn das Miteinander nicht Ihren Vorstellungen von lustvollem Drive entspricht.

Ab dem 19.02. stimmt ein kleiner Aspekt zu Neptun die Venus etwas milder, macht sie empfänglicher für Zwischentöne und läßt sie empathischer auftreten. Ihr Schwung geht dabei nicht verloren, vielmehr werden feine Wahrnehmungsantennen hinzugeschaltet. Mars steht in dieser Zeit unter dem Einfluß von Pluto und Uranus, es gibt zugleich stark kämpferische Impulse. Ihr Beziehungsleben wird also bunt und expressiv, laue Kompromisse haben wenig Überlebenschancen. Nehmen Sie diese Konstellationen als Energiespritze für die Lebendigkeit Ihres Miteinander!

   
    nach oben
   
   
Einen guten Start ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2016 | Alle Rechte vorbehalten