www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: März 2017
Fische
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt stehen wir mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sie bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 1-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Wenn Sie dieses Jahr einen Besuch in Mittelamerika planen - schauen Sie doch in Havnanna auf Kuba vorbei - dort finden Sie die kleine Pension (casa particular) unseres Mitstreiters - Gründers Rainer Kasberg und seiner Frau Mirta). Er freut sich auf deutschsprechende Besucher!
  facebook Karte  

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook   |   Wirb ebenfalls für Deine Seite

 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. März 2017

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. März 2017


     
    Im März wird die Dynamik hauptsächlich von Jupiter in der Waage, Uranus im Widder und Pluto im Steinbock bestimmt. Bis zum 18.03. bleibt die Opposition zwischen Jupiter und Uranus noch ziemlich genau, also aktiv, danach entfernt sich der rückläufige Jupiter allmählich aus dem engeren Aspekt, während Uranus weiter nach vorn läuft. Die Spannung bleibt natürlich weiter bestehen, wenn auch nicht mehr so zwingend. Im Herbst wird der Aspekt nochmals exakt. Vom 12.03. bis zum Monatsende bildet Jupiter dann einen   Der Lauf der Zeit ...    
    Spannungsaspekt zu Pluto - die Dynamik und Brisanz der Entwicklungen gehen also weiter.

Unberechenbare Vorstöße und Attacken treffen auf die Phalanx diplomatischer Entschärfungs- und Relativierungsbemühungen. Es wird ausgereizt, was geht, und bringt alle Kräfte in Bewegung. Das ist die Dramatisierung dieser Konstellation auf der politischen Bühne.

Im privaten Bereich ist es vielleicht nicht so dramatisch, doch der Zwang, auf plötzlich veränderte Verhältnisse zu reagieren, ist auch hier vorhanden. Einerseits werden wir ermutigt, uns aus der Deckung zu wagen und Position zu beziehen, andererseits ist unsere Kompromißbereitschaft herausgefordert, die geballte Energie in konstruktive Bahnen zu kanalisieren, damit ein gemeinsamer Schritt nach vorn möglich wird.

Nicht zu vergessen, daß Chiron in den Fischen durch zwar schwächerer, aber subtiler wirkende Aspekte mit Jupiter und Uranus verbunden ist. Die in schneller Folge auftauchenden Konfrontationen erzeugen Verunsicherung und Ängste. Es ist nicht klar, wohin die Reise geht, und die Phantasie malt sich die befürchteten Entwicklungen in düsteren Farben aus. Damit rutschen wir allerdings in eine ohnmächtige Opferrolle und verleugnen unsere kreativen Kräfte, mit denen wir zumindest in unserem näheren Umfeld gute Dinge tun können. Jupiter in der Waage mahnt uns, Einseitigkeit zu vermeiden, denn es gibt immer zwei, wenn nicht mehr Seiten, die zu berücksichtigen sind und für eine Lösung herangezogen werden können. Gerechtigkeit und Angemessenheit sind ein zentrales Thema.

Saturn im Schützen fordert uns weiterhin auf, unsere eigene Wahrheit zu finden und zum Ausdruck zu bringen und sie von ideologischen Schlacken zu befreien. Vereinfachende, populistische Töne verkünden nur scheinbar das Heil, denn unsere Welt ist dermaßen komplex und verzahnt, daß Patentrezepte in schwarz-weiß nicht tragen. Aufrichtigkeit in Bezug auf die eigenen Motivationen führt am ehesten zu fruchtbaren Schritten, auch im eigenen Energiehaushalt.

Neptun in den Fischen lädt uns ein, unseren Blick auch mal auf unendlich einzustellen, um das ganze Bild, die Stimmungen und Nuancen zu erfassen. Stecken Sie keine Energie in Schauerphantasien – es gibt immer auch das Einende, Erhebende und Beglückende!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. März 2017

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 05.03. gibt es eine Mischung aus weich-fließend und feurig-aktiv. Die Fische-Sonne, noch verstärkt durch eine Konjunktion mit Neptun, steht für die weiche, nachgiebige und ausweichende Seite, während der Widder-Mars durch die Dynamik von Uranus (Konjunktion) und Jupiter (Opposition) in seiner Energie potenziert wird. Die größte Dynamik findet in den ersten beiden Tagen statt, danach verbindet sich Mars mit Saturn – auch feurig, doch jetzt geht es nicht so sehr um Konfrontation, sondern um Ziele und sinnvolle, praktische Umsetzung.

  Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    Die Brücke zwischen der Fische- und Widder-Energie bildet die Widder-Venus, die sich mit Sonne/Neptun in einem kleinen Aspekt verbindet. Sehnsucht nach Verbundenheit oder auch das Gefühl, fern davon und ausgeschlossen zu sein, mögen vorhanden sein. Doch die unternehmungslustige Energie der Venus läßt Sie nicht in Weltschmerz versacken, sondern animiert Sie, Kontakte zu suchen und Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen. Am 05.03. wird sie rückläufig (bis 16.04), dann beginnt eine reflektive Zeit im Verhältnis zu anderen.

In der Woche vom 06. bis 12.03. erwacht die Sonne aus ihrer Trance, denn sie verbindet sich mit der kraftvollen Energie von Pluto. Sie lassen keineswegs alles mit sich geschehen, sondern spüren Ihre eigene Stärke, etwas verändern zu können oder zumindest den Herausforderungen standzuhalten, ohne sich in Schwäche fallen zu lassen. Ihr Blick wird nüchterner und mit Ihrem feinen Gespür finden Sie Wege, sich durchzusetzen, ohne die harten, konfrontativen Wege zu gehen.

Diesen Job übernimmt der Widder-Mars sehr gern, in den ersten Tagen noch von Saturn geleitet. Es drängt Sie, etwas zu unternehmen, aber nicht nur impulsiv, sondern auch zielgerichtet, Sie wollen etwas Sinnvolles machen und bewirken. Am 10.03. wechselt Mars in das ruhige Erdzeichen Stier, was der Dynamik eine ganz andere Qualität beschert. Während Widder ungeduldig ist und schnell Erfolge will, geht der Stier-Mars bedächtig vor, er wägt den praktischen Nutzen gegen den Energieeinsatz ab und rennt nicht beim ersten Impuls gleich los – es muß sich berechenbar lohnen.

In der Woche vom 13. bis 19.03. kommt die Sonne unter dem Einfluß von Saturn. Da sie von Pluto schon aufgeweckt wurde, fällt es ihr nicht so schwer, dem scharfen Blick von Saturn standzuhalten, der mit klarem Blick auf den Punkt zielt. Sich selbst mit all seinen Unklarheiten und Vermeidungsstrategien im hellen Licht des strengen Wahrheitswächters zu betrachten, mag Ängste und Scham hervorrufen; doch erstens ist es erlaubt, die Basis der Urteile zu hinterfragen, und zweitens geht es darum, die eigene innere Richterinstanz zu erkennen und ihre Autorität anzuerkennen. Und schließlich findet die Fische-Sonne, daß die „Mängel“ im Verhältnis zum Großen Ganzen nicht so stark ins Gewicht fallen, wie wir befürchten. Unvollkommenheit ist das Gegebene, Vollkommenheit ein Ideal aus dem Geist.

Mars läßt sich von solchen Erwägungen nicht aus der Ruhe bringen. Er rät Ihnen, alles Hektische und Getriebene zu unterlassen und erst mal praktische Überlegungen darüber anzustellen, was die Ökonomie Ihrer Kräfte zu leisten erlaubt. Wenn Sie sich nicht in der Mitte Ihrer Kraft fühlen, ist es besser, erst mal dafür zu sorgen, daß es Ihnen gut geht, bevor Sie entscheidende Schritte tun. Immer mit der Ruhe!

In der Woche vom 20. bis 26.03. wechselt die Sonne gleich am ersten Tag in den Widder – endlich Frühlingsanfang! Jetzt wird sich gereckt und gestreckt, in die Hände gespuckt und der Trübsinn der dunklen Jahreszeit aus den Augen gewischt: Neues Spiel, neues Glück!

Die Sonne begegnet der rückläufigen Venus – eine willkommene Stimmungsaufheiterung! Nicht daß alles mit einem breiten Lachen im Gesicht geschehen müßte – ein paar kesse und sogar hitzige Intermezzi sind durchaus möglich. Doch der "Rauch der Colts" verfliegt schnell wieder, und das lustvoll-dynamische Spiel kann weitergehen.

Mars schaut ruhig zu, mischt sich nicht ein, und gerade seine bedächtige Haltung unterstützt friedliche Entwicklungen. Allerdings: Ein Stier-Mars kann lange stillhalten, auch wenn lästige Fliegen ihn umsurren, doch wenn sein Vertrauen erschüttert wird, wird er wild „wie ein Stier“! In der Paarung von Widder und Stier sind solche Eruptionen eher nicht zu erwarten – die Widder-Energie kann hoch schießen, verebbt aber auch schnell wieder.

In der Zeit vom 27. bis 31.03. unternimmt die Sonne unbehindert ihre Abenteuer, hat viele Ideen und Lust, sie umzusetzen. Doch bevor ein Plan gemacht werden kann, sind schon neue Ideen da, die die vorherigen verdrängen oder sogar obsolet machen.

Der Handlungsträger allerdings, der Mars, fühlt sich nicht gleich bemüßigt, die Pferde zu satteln. An seiner Frage: Was nützt es, was bringt es und was kostet es, kommt die spontane Widder-Energie nicht vorbei.

Die rückläufige Venus hat derweil ihr eigenes Spiel – sie widmet sich ihren Beziehungen und piekt vielleicht diese oder jene wunde Stelle an, über die sie früher einfach hinweggegangen ist. Jetzt ist sie bereit, zu einer Konfrontation auf Augenhöhe – in friedlicher Absicht.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. März 2017

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Die Grundenergie der Kommunikation ist in diesem Monat zweigeteilt: Bis zum 13.03. läuft Merkur durch die Fische, und an diesem Tag wechselt er in den Widder. In der ersten Hälfte ist der Tenor also eher sanft, einfühlsam, assoziativ, verträumt und zuweilen ausweichend, wenn es um nüchterne Fakten geht. Vielleicht reden Sie auch um den heißen Brei herum, machen nur vage Andeutungen
  Mensch und Mitmensch ...    
    oder hören nicht richtig zu. Um Streit zu vermeiden, nehmen Sie vielleicht mehr hin, als Ihnen lieb und bekömmlich ist.

Besonders in den ersten Tagen mit Merkur in Konjunktion zu Neptun sollten Sie eher Romane lesen oder ins Kino gehen, als sich mit nüchternen Fakten zu beschäftigen, die präzise Einschätzungen verlangen. Denn Ihre Wahrnehmung ist sozusagen auf Breitband gedehnt, als würden Sie vor zahlreichen Monitoren sitzen und sie alle gleichzeitig im Blick haben – und dabei natürlich auch in andere Gefilde abschweifen..

Erst ab dem 07.03., mit Merkur in Aspekten nacheinander zu Pluto, Jupiter, Uranus und schließlich Saturn, sind Sie besser in der Lage, die Einzelheiten und Zusammenhänge zu verstehen und zugleich die vielschichtigen Feinheiten zu erfassen.

Mit dem Wechsel Merkurs in den Widder am 13.03. geben Sie Vorsicht und Zurückhaltung auf. Jetzt wird direkt geäußert, was Ihnen in den Kopf und auf die Lippen kommt. Es macht Ihnen Spaß, Vorschläge zu machen und Vorstöße zu wagen. Vor Gegenwehr fürchten Sie sich nicht, Sie sind sich der Kampfkraft Ihrer Worte ziemlich sicher. Und wenn es Streit gibt – so what!

Ab dem 19.03. absolviert Merkur die Parade der Planetenaspekte zu Neptun, Pluto, Jupiter, Uranus und Saturn, jeweils für etwa 2 Tage. Gedanken und Gespräche fallen also verschieden, bunt und energiereich aus!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. März 2017

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Die Widder-Venus liebt die Frische von Neuanfängen, auch in bestehenden Beziehungen. Es muß etwas los und neu sein, Wiederholungen und Routinerituale langweilen sie und machen sie sogar grätzig. Lieber bricht sie einen Streit vom Zaun, bevor sie das Ewiggleiche erträgt.

Diese unternehmungslustige, direkte Energie steht Ihnen jetzt zur Verfügung, um Schwung in Ihre Beziehungen zu bringen. Wo Sie
  Lust und Liebe ...    
    sich vielleicht zu sehr angepaßt haben, trauen Sie sich jetzt, offensiver zu sein und auch Ihren Unwillen zu äußern. Ihnen geht es aber nicht primär um Streit, sondern um Lust, um spontane Verbundenheit, gemeinsame Abenteuer aus dem Moment heraus.

Am 05.03. wird die Venus rückläufig. Dadurch verliert sie keineswegs ihre feurige Energie, sie veranlaßt Sie jedoch eher, nochmals über die Bücher zu gehen, bisher Übergangenes anzusprechen, vielleicht auch alte Beziehungen wieder aufzufrischen und insgesamt klar zu machen, was Sie in einer Beziehung wollen und nicht wollen.

Den ganzen Monat über funkt die Venus also ihre aktivierenden Impulse, die Sie aufgreifen können. Bis zum 16.03. ist Neptun mit seinem romantischen Sehnsuchtsschleier ihr beigesellt, danach zieht sie allein ihre Rückwärtsbahn.

   
    nach oben
   
   
Einen guten Start ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2016 | Alle Rechte vorbehalten