www.onlinehoroskope.de
  Sternzeit

der regelmäßig  unregelmäßige Blick in die Sterne
Ausgabe: Januar 2019
Steinbock
 

>> OnlineHoroskope.de
Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld!


Tagestipps

Horoskope

Mini-Horoskop

     
Hallo,

Und hier nun wieder, eine neue Folge des "regelmäßig  unregelmäßigen" Blicks in die Sterne - die "Sternzeit" von www.onlinehoroskope.de zum Start ins neue Jahr.

Wie immer die Einsichten von Frau Dr. Hansen zur astrologischen "Großwetterlage" und deren Einfluß auf unser Leben.

− Viel Spass und hilfreiche Einsichten beim Lesen!

Wie gewohnt, stehen wir auch im neuen Jahr wieder mit unseren Horoskop-Analysen zu Ihrer Verfügung, die Sei bequem online bestellen können. Lieferung wie gewohnt binnen 1-3 Werktagen per Email (meist schneller)!

Wenn Sie einen Besuch in Mittelamerika planen - schauen Sie doch in Havnanna auf Kuba vorbei - dort finden Sie die kleine Pension (casa particular) unseres Mitstreiters - Gründers Rainer Kasberg und seiner Frau Mirta). Er freut sich auf deutschsprechende Besucher!
  facebook Karte  

Ihnen allen eine gute Zeit
Georg Vor und  (i. A.) Eike Hansen
Georg Vor Eike Hansen

PS: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge usw. -aber bitte anworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail, da diese Adresse nur für den Newsletterversand eingerichtet ist. − Kontaktinfos finden Sie unten

   
 


Tagestipps von mondkalender-online    Tagestipps von www.Mondkalender-online.de
Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   Astro-Mondkalender als RSS abonnieren   |   Astro-Mondkalender als E-Mail abonnieren
OnlineHoroskope.de auf Facebook    OnlineHoroskope.de auf Facebook   |   Wirb ebenfalls für Deine Seite

 
 
Inhalt:

 
  Was der Himmel erzählt...

Was der Himmel erzählt...
Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Januar 2019

 



  Aufgaben und Möglichkeiten...

Aufgaben und Möglichkeiten...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben

 



  Mensch und Mitmensch...

Mensch und Mitmensch...
Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen

 



  Lust und Liebe...

Lust und Liebe...
Das sagen die Sterne derzeit derzeit zum Thema Liebe

 



   

Was der Himmel erzählt ...

Der Lauf der Zeit vom 1. – 31. Januar 2019


     
    Der Schwung von Jupiter im Schützen wird einerseits bis über die Monatsmitte hinaus noch durch den Realitätssinn von Saturn im Steinbock etwas ausgebremst. Bei allen schönen Vorstellungen fragt Saturn stets, wie es umzusetzen sei.

Andererseits bildet Jupiter einen Spannungsaspekt (Quadrat) zu Neptun in den Fischen. Beide Planeten sind in ihren Herrschaftsteichen und darum stark gestellt. Wenn nun die
  Der Lauf der Zeit ...    
    Begeisterungsfähigkeit von Jupiter auf die Idealisierungsneigung von Neptun stößt, kann sich manches als Illusionsblase herausstellen, die bei der Berührung mit den faktischen Gegebenheiten zerplatzt. Es empfiehlt sich daher, Bodenkontakt zu halten, also Saturns Nüchternheit zu Hilfe zu nehmen. Das Jupiter/Neptun-Quadrat wird uns das ganze Jahr über mal stärker, mal schwächer begleiten.

Uranus wird am 07.01. in den letzten Graden vom Widder wieder direktläufig. Was in der letzten Zeit an Neuerungen ins Stocken geraten war, kann allmählich wieder Fahrt aufnehmen, manche Prozesse können in der nächsten Zeit zum Abschluß kommen. Der endgültige Wechsel von Uranus in den Stier erwartet uns dann am 7. März.

Bis dahin entfaltet er seine aufrüttelnden Überraschungen durch sein Quadrat auf die Mondknotenachse Krebs/Steinbock. Er verlangt persönliche Freit von allen einengenden Strukturen, bringt eigene Vorstellungen ins Spiel, die den emotionalen, privaten Bedürfnissen Raum geben (Krebs), ohne auf Verantwortung zu verzichten (Steinbock). Er möchte menschenfreundliche Verhältnisse!

Pluto im Steinbock schließlich steht für die Häutung im Transformationsprozeß. Wer mit seinen persönlichen Planeten in Kontakt mit dem laufenden Pluto steht, wird spüren, daß bisherige Konzepte und Selbstbilder in den Bereichen abgestreift werden, wo sie weiterem Wachstum im Wege stehen. Das ist subjektiv eine schwierige Zeit, aber nachdem alter Ballast losgelassen wurde, kommt schließlich eine befreiende Frische auf Sie kommen näher an Ihren authentischen Kern!

Auf der gesellschaftlich-politischen Ebene sieht man Plutos Werk in den Verschiebungen und Verwerfungen, die alte Allianzen unterwandern und auflösen, z.B. EU und der Brexit. Die Veränderungen führen nicht gleich zu harmonischer Neuordnung, vielmehr machen sich erst einmal Spaltungstendenzen bemerkbar. Plutonische Erneuerungen gehen nicht ohne tiefgreifende Prozesse über die Bühne wir werden sehen!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2019

Aufgaben und Möglichkeiten ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Aufgaben:


     
    In der Zeit vom 01. bis 06.01. bildet die Sonne eine Konjunktion mit Saturn eine Potenzierung der Steinbock-Energie. Das bedeutet nüchterne Klarheit und wenig Sinn für lockere Eskapaden. Ein kleiner Aspekt zu Jupiter nimmt dem jedoch die Schärfe und hilft Ihnen, den Sinn von Regeln und Verantwortung zu sehen. Schließlich gesellt sich noch Neptun hinzu und weicht die scharfen Konturen zusätzlich etwas auf: Prinzipientreue ist wichtig, aber nicht der allein gültige Maßstab das Leben ist umfassender und schließt auch   Aufgaben und Möglichkeiten ...    
    Gefühle mit ein, die sozusagen über die Ufer starrer Regeln treten können!

Mars wechselt am 01.01.19 von den Fischen in den Widder. Jetzt kommt neue vitale Energie ins Spiel, die lethargische Hängepartie ist vorbei, Sie wollen aktiv werden, etwas unternehmen, Ihren spontanen Impulsen folgen. Diese impulsive Aufbruchskraft wird die Steinbock-Regeln sicher in der einen oder anderen Weise herausfordern. Doch selbst, wenn Sie gegen Wände zu laufen scheinen, bewegt sich schließlich doch etwas. Und andererseits können Regeln durchaus hilfreich sein, um Ihre Kräfte konstruktiv zu kanalisieren.

In der Woche vom 07. bis 13.01. heißt es: Power on! Die Sonne bildet eine Konjunktion mit Pluto mehr Energie geht fast nicht. Was Sie an Aufgaben und Verpflichtungen haben, läßt sich nicht umgehen oder aufschieben, Sie sind gefordert oder fordern auch selbst. Wenn Sie ein klares Ziel haben und bereit sind, sich mit ganzer Kraft dafür einzusetzen, kommen Sie sehr weit. Respekt anderen gegenüber ist dabei von Vorteil.

Gegenüber der gemessenen, ernsthaften Steinbock-Energie könnte der Widder-Mars ungeduldig und gereizt werden. Er möchte keine langen Planungen, er möchte loslegen, sobald ein Impuls sich meldet. Und wenn die eine Tür verschlossen ist, versucht er eine andere, die Hauptsache: action! Wenn er sich doch etwas ins Geschirr sinnvoller Planung nehmen läßt, bringt er jedes Projekt voran.

In der Woche vom 14. bis 20.01. kommt noch mehr Dampf in den Kessel: Die Sonne bildet ein Quadrat zu Uranus Steinbock und Widder, eine dynamisierende Reibung, die zu einem Crash oder zum Durchbruch führen kann. Berechnung und Unberechenbarkeit stoßen aufeinander machen Sie das Beste aus diesem Funkenflug! Am 20.01. verläßt die Sonne den Steinbock und wechselt in den Wassermann und eröffnet damit neue Spielfelder, immer noch in Spannung zu Uranus. Doch jetzt trifft Luft auf Feuer kreative Ideen könnten wie Sternschnuppen aufblitzen!

Mars nimmt die Konfrontation Widder/Steinbock ebenfalls auf, denn er nähert sich einem Quadrat zu Saturn. Er mag rebellieren, doch fruchtbarer wäre es, sich Saturns Strategien zunutze zu machen. Sie mögen ungeduldig werden, doch bestimmte Aufgaben erfordern Durchhaltevermögen. Wenn Sie das akzeptieren und durchstehen, können Sie auf konkrete Ergebnisse blicken, die Sie mit Ihrer eigenen Kraft zu Wege gebracht haben!

In der Zeit vom 21. bis 27.01. entfaltet die Wassermann-Sonne ihre kühle mentale Energie. Für den Steinbock sind konkrete Fakten der Maßstab, für den Wassermann sind es innovative Ideen, die in die Zukunft weisen. Wassermann hat die Fähigkeit, die Dinge aus der Distanz zu betrachten, wodurch er sich einen größeren Überblick verschafft und Tendenzen erkennt. Er entfaltet seine Kreativität am besten in einer Gruppe von Gleichgesinnten, die alle zum Ideenpool beitragen.

Den nötigen aktiven Schwung liefert der Widder-Mars, zumal er sich harmonisch mit Jupiter verbindet. Begeisterung für große Pläne beflügelt die Aufbruchsstimmung. Neptun steuert seine Intuition bei, kann aber auch dazu führen, daß die Brille zu rosig ist, so daß die angepeilten Ziele nicht unbedingt die gewünschten Ergebnisse bringen. Dennoch ist Phantasie ein wichtiger Bestandteil der Mischung, denn sie bringt die emotionale Ebene ins Spiel.

In den letzten Tagen läuft der Verstand auf Hochtouren Sonne in Konjunktion zu Merkur. Ideen, auch weitgefaßte, finden ihren sprachlichen Ausdruck, so daß eine gute Verständigung möglich ist.

Mars im Quadrat zu Pluto erdet die Ideen, sie bleiben nicht im Ungefähren, sondern wollen konkret umgesetzt werden. Dabei ist es durchaus möglich, daß sich Widerstände aufbauen, doch steter Tropfen höhlt den Stein!

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2019

Mensch und Mitmensch ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Mitmenschen:


     
    Kommunikation

Merkur ist in diesem Monat ziemlich schnell unterwegs: Am 05.01. wechselt er vom Schützen in den Steinbock, und am 24.01. zieht er weiter in den Wassermann die Kommunikation bekommt so drei verschiedene Färbungen.

Bis zum 05.01. geht es sehr lebhaft zu: Ein harmonischer Aspekt zu
  Mensch und Mitmensch ...    
    Uranus beschleunigt den Gedankenfluß, der im Schützen ohnehin schnell ist aufregende Ideen mit ganz neuen Perspektiven flitzen Ihnen durchs Hirn, und es könnte dazu kommen, daß in einer Gesprächsrunde alle so begeistert sind, daß sie gleichzeitig reden und versuchen, die anderen von ihren Sichtweisen zu überzeugen. Da die Laune gut ist, wird vermutlich auch viel gelacht, wenn sich die Worte zu überschlagen drohen.

Ab dem 05.01. ändert sich der Grundtenor, wenn Merkur in den Steinbock wechselt. Der Ton wird sachlicher und ernster, es geht eher um konkrete Fragen. Gleichwohl liegt Streitpotential in der Luft: Merkur gerät vom 06. bis 11.01. in Spannung zum impulsiven Widder-Mars. Ruhiges Zuhören ist dann eher Mangelware, vielmehr sind forsche argumentative Kampfansagen wahrscheinlich. Aus diesen Wortgefechten kann sich immerhin das Wesentliche herausschälen und zu konkreten Ansätzen führen, wenn Merkur vom 12. bis 15.01. auf Saturn trifft. Um jeweils einen Tag versetzt, gesellen sich Jupiter und Neptun hinzu und nehmen den ausgehandelten Standpunkten den alleinigen Geltungsanspruch es gibt auch Zwischentöne und andere Perspektiven!

Vom 17. bis 20.01. bildet Merkur eine Konjunktion mit Pluto, quasi als Kulminationspunkt. Es könnte ein Machtwort gesprochen werden, das Verantwortung und Konsequenz verlangt. Wenn Sie mit der Tendenz einverstanden sind, erreichen Sie viel, wenn nicht, wird sich das in der Zeit vom 22. bis 25.01. zeigen, denn dann gibt es ein Quadrat zum rebellischen Uranus, während Merkur zugleich am 24.01. in den Wassermann wechselt (das Herrschaftszeichen von Uranus). Allzu rigide Vorstellungen haben jetzt wenig Chancen, freies Assoziieren ist eher angebracht, damit ganz neue Überlegungen ins Spiel kommen. Wassermann geht über vorhandene Regeln hinweg und fühlt sich umfassenderen Vorstellungen verpflichtet. Was wäre, wenn... ist die Frage und stößt auf vielerlei Antworten und Perspektiven.

Bis zum Monatsende zieht der Merkur dann ohne Aspekte dahin und entfaltet seinen originellen Ideenreichtum.

   
    nach oben
   
   
Die Zeitqualität vom 1. – 31. Januar 2019

Lust und Liebe ...

− Das sagen die Sterne derzeit zum Thema Liebe:


     
    Bis zum 07.01. läuft die Venus noch durch den Skorpion, begleitet von einem kleinen Aspekt zu Uranus, der am 07.01. wieder direktläufig wird. Gefühle spielen in dieser Zeit eine große Rolle, es besteht ein Bedürfnis, geradezu eine Forderung, daß tiefe, wesentliche Gefühlsstränge im Zusammensein berührt werden. Wenn das frustriert wird, sind auch Übergriffe möglich. Dieser Tendenz wirkt Uranus entgegen, er reißt sich aus Fesseln los, er läßt sich nicht fremd bestimmen, er will frei sein und selbst bestimmen. Die   Lust und Liebe ...    
    Venus wiederum macht ihm klar, daß es ohne emotionale Wärme ziemlich einsam und frostig sein kann und daß es dazugehört, auch die Verstrickungen zu durchleben.

Am 07.01. betritt die Venus das Reich des Schützen, und es ist, als öffnete sie die Fenster, um neue Horizonte ins Leben zu lassen. Weg von den zähen Beziehungsdramen, hinaus in die Natur, die Weite, um sich mit etwas Größerem zu verbinden, das sie trägt. So werden auch die Beziehungen in einem größeren Rahmen gesehen, und die einzelnen Probleme verlieren an Schwere. Entsprechend ist die Stimmung fröhlich, unbeschwert und zuversichtlich.

Vom 18. bis 25.01. begegnet die Venus, die vorher so vor sich hingewandert ist, zuerst Saturn, dann Neptun und schließlich Jupiter. Saturn holt sie wieder etwas auf den Boden, währen Neptun sie träumerisch und schwärmerisch in die Ferne schauen läßt. Jupiter schließlich macht ihr wie ein jovialer Mentor Mut, zu ihren Überzeugungen zu stehen, ihr Ziel im Blick zu behalten und das Beste aus allen Erfahrungen zu nehmen.

Vom 26. bis 29.01. schaut Pluto ihr über die Schulter, mit prüfendem Blick, ob das ganze idealistische Konstrukt ihrer Bezeihungskonzepte dem konkreten Belastungstest standhält. Gewiß ist aber, daß sie ihren Optimismus nicht verlieren wird!

   
    nach oben
   
   
Einen guten Start ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen

Eike Hansen

Wenn Sie Ihre persönlichen Themen näher unter die Lupe nehmen wollen:
Ich biete auch Beratungen, live oder telefonisch, mit Kassettenaufzeichnung an:
30 Min. / 40 €, 60 Min. / 80 €

www.astroloungeberlin.de  |  stina.hansen@web.de




   
 

Newsletter-Informationen



 
 

Daten ändern

Weiterempfehlen

Kontakt

Impressum

Abbestellen

 
 
  www.onlinehoroskope.de www.mondkalender-online.de  
 

www.onlinehoroskope.de

www.mondkalender-online.de

 


© Rainer Kasberg | onlinehoroskope.de | 2000-2016 | Alle Rechte vorbehalten