Astrologie und Horoskop damals

fit-schoen-gesund
OnlineHoroskope.de

Schmökerseiten zur Astrologie und gute Horoskope für wenig Geld





Sternzeichen Fische und die Liebe

Sternzeichen und Sternbild Fische

Wenn die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Fische steht, kurz gesagt wenn Sie Fische sind, werden Sie sich wahrscheinlich hier wiedererkennen:

Als als Frau mit der Sonne im Sternzeichen Fische (oder "Fische Frau") suchen Sie eher intuitiv als bewusst Ihren Vater in Ihrem Partner . Diese Sehnsucht nach der väterlichen Essenz, danach, von ihm geliebt zu werden, lebt in Ihnen nach, und jeder Mann, der diesen sanften Zauber ausstrahlt, weckt die Hoffnung in Ihnen, Ihren Traum erfüllen zu können. Sie geben eine Menge Vorschusslorbeeren, indem Sie ihn in Ihrer Fantasie mit den schönsten Eigenschaften ausstatten und gleichzeitig nicht so genau hinschauen, was sich bei nüchterner Betrachtung ergibt. Möglicherweise sind Sie eher in Ihr inneres Bild als in den realen Menschen verliebt und versuchen, beides in Deckung zu bringen. Besonders Männer, die durch ihre äußeren Umstände nicht erreichbar sind, üben einen starken Sog auf Sie aus. Sie leiden unter dem Getrenntsein, lieben aber gleichzeitig dieses Sehnen und Schwelgen in Bildern und Gefühlen.
In jüngeren Jahren neigen Sie stärker zu Illusionen, was früher oder später meist eine schmerzliche Ernüchterung nach sich zieht. Nach solchen bitteren "Seelenkuren" sind Sie dann etwas wacher und vorsichtiger und lernen, Ihrer Intuition zu vertrauen und sich auf Ihre eigene schöpferische Kraft zu besinnen. Sehnsucht und Beziehungssucht nehmen ab und damit auch Ihre Abhängigkeit. Durch den Zugang zu Ihrer eigenen Spiritualität ziehen Sie schließlich einen entsprechenden Mann an, und das ist dann wie nach Hause kommen.

Astrologisch:
Ein entsprechender Partner kann Planeten oder den Aszendenten in den Fischen haben, Planeten im zwölften Haus oder eine Neptunbetonung, z. B. Neptun im Aspekt zu Sonne oder Mars oder an den Hauptachsen.

Als Fische Mann sind Sie romantisch und idealistisch, lassen sich zuweilen von schönen Verpackungen täuschen und können auch ausgenutzt werden. Wenn Sie auf Ihre Intuition hören, können Sie sich jedoch dagegen schützen. Es fällt Ihnen schwer, Ihre Rechte wahrzunehmen, denn Konfrontationen machen Ihnen Angst. Lieber weichen Sie aus und verschwinden von der Bildfläche. So werden Sie für Ihre Partnerin schließlich zu einem ebenso ungreifbaren Mann, wie Sie es an Ihrem Vater erlebt haben. Selbst Ihre Neigung zu spirituellen Themen kann Sie dazu verleiten, vor den konkreten Aufgaben zu fliehen. Wenn Sie zu viele Enttäuschungen in Beziehungen erleben, ziehen Sie sich auf Ihr Alleinsein zurück. Durch Meditation können Sie erfahren, dass Sie sich letztlich nach der großen Einheit mit allem, mit Gott sehnen. Mit einer spirituellen Partnerin können sie diesen Weg allerdings auch gemeinsam gehen. Ihre Partnerin sollter viel Feingefühl, gleichzeitig aber eine gewisse Stärke und Bodenständigkeit haben, um Sie in Ihren Ängsten verstehen und auffangen zu können.

Astrologisch:
Ein entsprechende(r) Partner(in) kann Planeten oder den Aszendenten in den Fischen haben, Planeten im zwölften Haus oder eine Neptunbetonung, z. B. Neptun im Aspekt zu Sonne oder Mars oder an den Hauptachsen.

Wenn Sie selber  Fische sind und mehr über sich erfahren möchten oder über einen anderen Fische - probieren Sie auch die Mini-Horoskope oder bestellen Sie sich gleich eines der ganz ausführlichen Horoskope hier.


Bitte denken Sie daran, dass nur sehr selten bei einem Menschen alle Eigenschaften seines Sternzeichens gleich ausgeprägt sind. Das gilt auch für das Sternzeichen Fische. Die Stellung der Planeten kann Eigenschaften betonen, schwächen oder sogar völlig aufheben.  Es sind viele Elemente, z.B. der Aszendent, der Mond, Aspekte, Häuser usw. die erst zusammen ein vollständiges Horoskop ergeben. Übrigens, das Sternzeichen / Tierkreiszeichen - astrologisch korrekter: das Zeichen in dem die Sonne im Geburtshoroskop steht, - wechselt keineswegs in jedem Jahr genau um Mitternacht von einem Zeichen ins nächste. Wer z.B. an einem Tag geboren ist, an dem das Sternzeichen wechselt ( erster oder letzter Tag Fische ), ist möglicherweise bei genauer Berechnung noch nicht Fische oder nicht mehr Fische. Deshalb liest man auch manchchmal leicht abweichende Datumsangaben bei den verschiedenen Sternzeichen. Mehr zu den Sternzeichen allgemein.

 




Hinzufügen zu:
Lesezeichen, Drucken, Empfehlen
Seite Freunden empfehlen
Email

 Astro-Mondkalender als RSS abonnieren | Astro-Mondkalender als Email abonnieren
© Rainer Kasberg, onlinehoroskope.de, 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Datenschutz

Lesezeichen, Drucken, Empfehlen..

Abonnieren Sie den kostenlosen  Sternzeit Newsletter:

Garantie:
Die Anmeldung ist garantiert kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Wir geben Ihre Daten niemals weiter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
 
Ihre eMail
 
Format: 
  Text:      HTML: